G+H ISOLIERUNG erhält „Star Award 2020“ für PYROMENT®-IK90

Innovativer Kabelbrandschutz überzeugt Leser von Branchenmagazin Tophotel

G+H ISOLIERUNG hat die Bronze-Auszeichnung des „Star Award 2020“ in der Kategorie „Spezial–Bau“ erhalten. Der Preis wird jährlich von den Lesern des Branchenmagazins Tophotel und dem Magazin Hotel+Technik verliehen. G+H ISOLIERUNG ist Spezialist für Kälte- und Wärmedämmungen sowie Brandschutzlösungen und konnte in diesem Jahr die Wahl für sich und den Elektro-Installationskanal PYROMENT®-IK90 entscheiden.

Der PYROMENT®-IK90 ist ein nach DIN 4102 Teil 11 geprüftes und bauaufsichtlich zugelassenes System, um aktiv Kabelbrände einzudämmen sowie Folgeschäden und -kosten auf ein Minimum zu reduzieren. Der Installationskanal (I-Kanal) besteht aus einem verzinkten oder farbigen Blech bzw. Edelstahl und ist auf der Innenseite mit einem Dämmschichtbildner beschichtet. Im Brandfall schäumt die dämmschichtbildende Technologie auf und verhindert die Brandweiterleitung innerhalb der Kanäle für bis zu 120 Minuten. Da der I-Kanal mit einer Wandstärke von nur 1,6 mm dünner ist als alle herkömmlichen

Systeme und auch an schwer zugänglichen Stellen montiert werden kann, eignet er sich besonders für kritische Bereiche wie Stadien, Bürogebäude, Hotels, Flughäfen, Krankenhäuser, Industriegebäude, Labors oder Lagerhallen. Darüber hinaus bietet der PYROMENT®-IK90 ein Höchstmaß an Wartungsfreundlichkeit, ist sehr formstabil und kaum zerstörbar.

Aufgrund der Messe- und Veranstaltungsausfälle durch COVID-19 konnte Gerd Friedel, Niederlassungsleiter G+H Würzburg, die Auszeichnung leider nicht persönlich entgegennehmen. Dennoch
freut er sich gemeinsam mit dem gesamten Team sehr über den Preis von Tophotel und Hotel+Technik. „Wir möchten uns recht herzlich bei den Lesern des Tophotel-Magazins bedanken, dass sie
uns als einen der Gewinner ausgewählt haben“, so Gerd Friedel. „Mit dem PYROMENT®-IK90 haben wir ein innovatives und zuverlässiges Produkt auf den Markt gebracht, das sich schnell und einfach an schwierigen Stellen montieren lässt und auch in kritischen Bereichen Kabelbrände aktiv eindämmt.“